SAP-Connector

SAP-Connector

Unsere wegweisende Lösung für die Anbindung Ihres Cherwell-Systems mit dem SAP Solution Manager

Bisher stellte die Anbindung von Cherwell Service Management an den SAP Solution Manager, aufgrund der diffizilen Anpassung von WebServices und durch eine schwer kalkulierbare SAP-Entwicklungsarbeit, ein aufwendiges sowie kostenintensives Projekt dar. Vor allem auf SAP-Seite hatten Kunden erhebliche Aufwände zu tragen.

Mit dem Prevolution SAP-Connector bieten wir nun eine überzeugende Alternative zu den zuvor bekannten Modellen. Denn auf Basis eines innovativen Lösungsansatzes – einer intelligenten Übersetzungsschicht (Proxy) – kann der bislang bestehende Medienbruch zwischen den beiden Systemen überwunden werden.

Das Ergebnis ist eine standardisierte, robuste und wartbare Schnittstelle für unterschiedliche Prozessanforderungen, die keine Middleware mehr erforderlich macht.

Anwender profitieren dank dieser neuen Integration von erheblichen Kosten– und Zeiteinsparungen und können das jeweils Beste aus beiden Lösungen für sich nutzen.

Vorteile

Vorteile auf einen Blick

  • Implementierungsaufwand reduziert sich auf nur 8-10 PT.
  • Kosten für die Anbindung verringern sich erheblich.
  • Bietet deutlich mehr Flexibilität im Cherwell-Prozess. 
  • Schnittstelle funktioniert robust und ist komfortabel wartbar.
  • Keine zusätzliche Middleware mehr erforderlich.
  • Prozess- und Datenintegration für den Incident- und den Change Management-Prozess 
  • Nutzung der automatischen Ticketerstellung im SAP DynPro
  • Operative Prozessabwicklung wird im weitest möglichen Rahmen automatisiert.