Innovative Service-Transformation
für Ihr Unternehmen 

ESM

Mehrwerte übertragen

Während ITSM bereits seit Jahrzehnten für Transparenz, Zugänglichkeit, Geschwindigkeit, Qualität und Replizierbarkeit von IT-Services sorgt, erkennen Unternehmen zunehmend den Mehrwert, diese Vorteile auch auf andere Unternehmensbereiche zu übertragen, um digitalisierte, standardisierte und automatisierte Abläufe für Fachabteilungen bereit zu stellen.

So fordert Enterprise Service Management von der IT, Wissen weiterzugeben und sich im Unternehmen stärker als Business-Enabler und strategischer Partner zu etablieren.

ESM-Lösungen erweitern die klassischen ITSM-Funktionalitäten über den technologischen Service hinaus auf businessorientierte Anwendungsfälle (z.B. Facility-Management oder HR).

ESM

Enterprise Service Management bietet u.a.:

Service-Verfügbarkeit

Ein einheitliches Serviceportal, das durch eine intelligente Suche unterstützt wird und einen zentralen Kontaktpunkt für interne wie externe Serviceanfragen sowie deren Erfüllung bietet.

Konsistenz, Geschwindigkeit und Transparenz bei der Ausführung von Services

ESM-Lösungen sorgen für Konsistenz und Geschwindigkeit bei der Auftragsabwicklung, indem Prozesse automatisiert und Serviceeinrichtungen organisiert werden.

Flexible Service-Konfiguration

ESM-Lösungen ermöglichen eine schnelle Erstellung, Bereitstellung und Entwicklung von Workflows und Anwendungen für Serviceanfragen.

Für die Umsetzung dieser Enterprise Service Management- Anforderungen ist Cherwell sehr gut geeignet.

Denn die leistungsfähige low-code/no-code Plattform ermöglicht ein flexibles Service- und Workflow-Design. Über ein gemeinsames Self-Service-Portal können automatisierte digitale Dienste bereitgestellt werden, die zu einer höheren Produktivität führen. Die Zusammenführung von Shared Services auf einer einzigen Plattform senkt den Verwaltungsaufwand sowie die Lizenz- und Wartungskosten. Darüber hinaus bietet Cherwell zahlreiche Integrationen und Erweiterungen, Module für Projektportfolio-Management, Sicherheit-, Facility- und HR sowie eine starke Data Governance- und Compliance-Funktionalität.

Die Weiterentwicklung des Enterprise Service Managements liegt darin, sich stärker mit anderen organisatorischen Fähigkeiten zu überschneiden.