Dokumenten-Management System

DMS

Bringen Sie Ihre Inhalte
unter Kontrolle

Allgemein formuliert bezeichnet ein Dokumentenmanagement System (DMS) eine datenbankgestützte Verwaltung von elektronischen Dokumenten. Konkret unterstützt ein DMS viele unternehmensweite Arbeitsprozesse und -vorgänge rund um Dokumente in unterschiedlichen Formaten wie E-Mails, Belege, Rechnungen, Formulare und einiges mehr. 
Dokumente müssen rechtskonform archiviert, optimal verwaltet und kontrolliert unternehmensweit zugänglich gemacht werden.

Wesentliche Funktionen sind dabei:

  • Leichtes Auffinden
  • Versionierung
  • Lifecycle-Management
  • Schutz von Inhalten
  • Berechtigungssysteme
  • Einfaches Teilen

Ein sicheres und effizientes Dokumentenmanagement System (DMS) leistet einen wesentlichen Beitrag für die Wirtschaftlichkeit und Effizienz von Unternehmen und ist auch aufgrund von rechtlichen Anforderungen heute unerlässlich.

Die wachsende Menge an Informationen macht es zudem erforderlich, nicht nur das Management von Dokumenten zu bedenken. In vielen Fällen ist im nächsten Schritt die Bereitstellung und Organisation von Inhalten (Content) im Rahmen von Enterprise Content Management (ECM) bzw. Content Services der zielführendere Ansatz.

ECM umfasst die Strategien, Methoden, Techniken und Werkzeuge zur Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von Inhalten und Dokumenten zur Unterstützung organisatorischer Prozesse im Unternehmen. Dabei führt ECM strukturierte, schwach strukturierte und unstrukturierte Informationen zusammen.

Unsere Lösung für diese Herausforderungen heißt M-Files.